Grünzucht – Monatsrückblick Juli 2018

Grünzucht – Monatsrückblick Juli 2018

Juli 31, 2018 0 Von wiebkeliebt

Hallihallo,

in den letzten Wochen ist vielerlei Grünes passiert bei mir. Die Grünzucht floriert.

Ich habe meinen ersten Versuch gewagt Sukkulenten zu vermehren. Aus Fehlern lernt man und das trifft es ganz genau.

Voll motiviert habe ich beim ersten Mal meine Stecklinge direkt auf Erde gelegt nach dem Abtrennen von der Mamapflanze und schön fleißig mit Wasser besprüht.

FEHLER!

Auf Instagram findest du in den Highlights “Grünzucht” meinen ersten Versuch.

 

Grünzucht - Monatsrückblick Juli 2018

 

 

 

Nach dem Abtrennen muss die Brechkante eintrocknen, an dieser Stelle sitzen besonders viele Nähr- und Vitalstoffe. Über die Zeitspanne für die Trocknungszeit gibt es unterschiedliche Aussagen, generell gilt aber hier lieber einen Tag mehr als zu kurz.

Mit diesem Wissen habe ich meinen zweiten Versuch gewagt und die abgetrennten einzelnen Blätter 5 Tage an einem hellen Standort auf ein Zewatuch gelegt. Die Kanten werden mit der Zeit leicht rosa, so soll es sein!

Als nächsten Schritt werden nun die Stecklinge auf Erde gebettet, ich habe hier ein Gemisch aus Sukkulentenerde und Kakteensubstrat verwendet.

Da gibt es viele unterschiedliche Anbieter.

Und nun heißt es GEDULD!

Das Besprühen mit Wasser mache ich nach Gefühl, ich versuche dabei primär die Erde vor dem Steckling zu besprühen.

 

Grünzucht - Monatsrückblick Juli 2018

 

Die Collage zeigt den aktuellen Stand, ich bin selbst neugierig, wie es in vier Wochen Ende August ausschaut.

Auch meine anderen Pflanzen profitieren von dem Wetter und natürlich von meiner guten Pflege *zwinker*.

Die Mosaikmamapflanze ist so groß geworden, dass ich sie problemlos auf insgesamt drei Töpfe verteilt habe. Ich mag ihre filigrane Zeichnung, eine richtig hübsche und dennoch genügsame Pflanze.

Die Pileas sprießen weiter wie Pilze, vor ein paar Wochen habe ich diesem Beitrag geschrieben, wo du Details und Tips zum Vermehren und Pflegen von Pileas findest.

 

 

Grünzucht - Monatsrückblick Juli 2018

 

Mein Kaktus, oder besser gesagt meine Kakteen (aus 1 macht 6) genießen die Sonne auf unserer Terrasse.

Zum Glück haben sie die Sturmflut vorgestern im Schutz unseres Gartentisches überlebt.

Die Sedum Pflanze in der Mitte von der Collage und auch die beiden Töpfe bei den Kakteen sind winterhart und können ganzjährig draußen stehen.

Ich finde diese höheren Steinbeete für den Garten hübsch, vielleicht ist das ein Projekt, welches wir im kommenden Jahr umsetzten werden. Da wir jetzt  im September in unser

Häuschen ziehen, wollen wir in diesem Jahr keine großen Aktionen im Garten mehr beginnen.

 

Grünzucht - Monatsrückblick Juli 2018

 

Würde es dir gefallen, wenn ich einen grünen Rückblick Blogpost  jeden Monat schreibe?

Bis ganz bald.

 

Herzlichst Wiebke