Bärlauchbutter mit Herz

Bärlauchbutter mit Herz

April 23, 2019 0 Von wiebkeliebt

Die wärmeren Tage locken uns alle auf die Balkone und Terrassen. Wer denkt da nicht ans Grillen und das Genießen von allerlei leckerer Sachen.

Für mich sind die Beilagen mindestens genauso wichtig wie das Grillgut selbst. Ich liebe es, mich durch viele verschiedenen Dips, Brote und sonstigen Beilagen zu futtern.

Kräuterbutter ist eine ganz große Liebe bei mir in Kombination mit knackigem Brot.

Da unser Garten eine recht großzügige Ernte in Sachen Bärlauch bietet, mag ich das ein oder andere Rezept mit dir teilen. Schnelle und einfache Rezepte, die einfach grandios schmecken sind die Besten!

Heute zeige ich dir meine liebste Zubereitungsmischung für Bärlauchbutter.

 

Bärlauchbutter mit Herz

 

 

Du brauchst für deine Bärlauchbutter:

  • Bärlauch
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Silikonform
  • Brett, Messer, Löffel, Schüssel, Mixer

 

 

Meine Empfehlung für das Mischverhältnis:

  • 1 Teil Bärlauch
  • 3 Teile Butter
  • als Beispiel: ich habe 50g Bärlauch mit 150g Butter zubereitet

 

Bärlauchbutter mit Herz

 

 

 

Bärlauchbutter leicht gemacht:

Die Butter sollte Zimmertemperatur haben, damit du sie gut verarbeiten kannst. Wasche zuerst deinen Bärlauch und lasse die Blätter gut abtrocknen, tupfe sie ggf. leicht trocken. Schneide die Stiele knapp unter dem Blatt ab. Mit einem Messer schneidest du den Bärlauch klein, alternativ kannst du hier eine Küchenmaschine benutzten wenn du magst.

Ich habe schon öfter gelesen, dass manche die Butter erst aufschlagen, aber ich habe es wirklich ganz einfach gemacht:

Zimmerwarme Butter in eine Rührschüssel gegeben und dann den von Hand zerschnittenen Bärlauch hinzufügen, eine gute Prise Salz und Pfeffer zum Abschluss mit dazu mischen.

Diese Mischung nun mit dem. Mixer vermengen – meine Küche hat so lecker geduftet.

Die Bärlauchbutter habe ich mit einem Messer in Silikonform verteilt und diese dann in den Kühlschrank gestellt. Wenn du die Bärlauchbutter am selben Tag servieren möchtest solltest du eine Kühlzeit von 120 Minuten mit einplanen. Danach kannst du die Herzen supereinfach aus der Silikonform lösen.

Die Bärlauchbutter kannst du so auch super als einzelne Portionsgrößen einfrieren .

 

 

 

Bärlauchbutter mit Herz

 

 

Bärlauchbutter mit Herz

 

 

 

Fertig ist deine Bärlauchbutter mit Herz!

Wenn du mehr Inspirationen zum Selbermachen für die Grillzeit suchst, schaue dir unbedingt den Beitrag Korkuntersetzer im Pouring Look an.

Gefällt dir meine DIY-Idee so gut, dass du sie nachmachen möchtest? Dann zeige mir dein Ergebnis gerne mit dem Hashtag #wiebkeliebtDIY auf Instagram.