DIY Challenge | Wolle ist nicht nur zum Stricken da

DIY Challenge | Wolle ist nicht nur zum Stricken da

September 22, 2018 0 Von wiebkeliebt

DIY Challenge | September #diychallenge #5blogs1000ideen

Als bekennender Wollsuchti, habe ich mich auf das heutige Thema der DIY Challenge besonders gefreut. “Wolle ist nicht nur zum Stricken da” ist das Thema für den September.
Ich habe kurz überlegt, welchen Beitrag ich dir heute zeigen mag.
Wenn es draußen kühler wird, erwische ich mich jedes Jahr dabei, in eine gewisse Nestbaustimmung zu kommen. Deswegen gibt es heute etwas Dekoratives, ein Mobile.
Hier kannst du frei variieren, je nachdem welche Farben dir am Liebsten sind. Ich habe mich für einen Mix aus Herbstfarben und neutralen Tönen entschieden.
DIY Challenge Wolle Mobile

 

Materialliste für dein DIY Mobile:

  • Insgesamt 10 Kugeln in drei verschiedenen Größen habe ich gehäkelt. Die Anordnung habe ich spontan unmittelbar vor dem Zusammenfügen getroffen, ich habe lediglich 9 Kugeln verwendet.
  • Einen Ast/Stock
  • Wolle
  • Füllmaterial
  • Stumpfe Nadel
  • Schere
  • Holzperlen und Filzkugeln
  • Eine Gabel für die Pompons
  • Zum Aufhängen des Mobiles habe ich ein Stück Sisalschnur verwendet
  • Heißkleber

 

 

 

DIY Challenge Wolle Mobile
DIY Challenge Wolle Mobile
DIY Challenge Wolle Mobile
DIY Challenge Wolle Mobile

 

 

Gerade im Herbst bietet die Natur wahnsinnig viele schöne Sachen, die man ganz wunderbar für kleine und größere DIY Projekte nutzen kann. Nachhaltigkeit und Upcycling , der besonderen Art. Falls du Lust auf mehr Upcycling Ideen hast, schaue gerne hier und hier mal vorbei.

Insgesamt 10 Kugeln in drei verschiedenen Größen habe ich hier gehäkelt. Die Anordnung habe ich spontan unmittelbar vor dem Zusammenfügen getroffen. Hier auf dem Foto siehst du in der Tat 10 Kugeln, eine durfte wieder in den Jutebeutel für ein anderes Projekt.

Die Holzkugeln und Filzbälle habe ich noch in meiner Bastelhamsterhöhle entdeckt und bin ganz seelig, wie wunderbar sie sich ins Gesamtbild mit einfügen. Die einzelnen Stränge habe ich frei Schnauze mit Wolle aufgefädelt und am Ast gut verknotet.

Für die Pompoms eignen sich beliebige Garnreste. Diese habe ich mit Heißkleber am Ast fixiert.

 

Kostenlose Anleitungen für das Häkeln von Kugeln in unterschiedlichen Größen findest du hier.

 

Ich hoffe dir gefällt diese DIY Inspiration.

 

Herzlichst Wiebke

 

 

 

DIY Challenge Wolle Mobile