DIY: Wabenregal für Urlaubserinnerungen selber machen [Werbung]

DIY: Wabenregal für Urlaubserinnerungen selber machen [Werbung]

August 10, 2020 0 Von Wiebke

Die schönsten Urlaubserinnerungen sind oft die, die scheinbar von alleine in unsere Taschen wandern. Heute zeige ich dir zusammen mit Brother, wie du ein tolles Wabenregal für deine Urlaubserinnerungen selber machen kannst.

Oftmals landen Urlaubserinnerungen und kleine Sammelschätze in diversen Kartons, um dann in Schubladen und Schränken in Vergessenheit zu geraten. Gerade im manchmal so lebendigen Alltag ist es schön, gedanklich zurück an den letzten Urlaub oder das besondere Abendteuer zu zweit zurückzudenken.

Regale sind schon lange nicht mehr einfach nur praktischer Stauraum, sondern auch ein Dekoelement. Mit dem selbst gemachten Wandregal kreierst du deine ganz persönliche Wanddekoration mit schönen Erinnerungen an den letzten Urlaub oder Ausflug.

Das DIY Wabenregal kannst du durch Verändern der Länge der Holzzuschnitte ganz einfach an deine persönliche Wunschgröße anpassen.

 

 

DIY: Wabenregal für Urlaubserinnerungen selber machen

 

 

 

 

Ein Wabenregal selber machen – Urlaubserinnerungen ausdrucken

 

Der VC-500W kommt ohne Toner oder Tintenpatronen aus. Der Trick dahinter ist das Zink Papier. In dem Papier stecken schon die Farbpigmente, welche durch verschieden lange und intensive Hitzeimpulse sichtbar gemacht werden können. Das Papier wird durch Heizspulen auf drei unterschiedliche Temperaturen erhitzt, wodurch die drei Grundfarben untereinander gemischt werden.

Durch diese Technik können die frisch gedruckten Etiketten sofort benutzt werden. Kein lästiges Verschmieren durch Tinte und das Gerät kann problemlos transportiert werden. Bei den CZ-Etiketten gibt es insgesamt 5 verschiedene Breiten, die sich für ganz unterschiedliche Verwendungen prima eignen.

Mit der App Color Label Editor lassen sich die farbigen Etiketten ganz bequem auf dem Handy gestalten und via WLAN an den Etikettendrucker übermitteln.

Innerhalb der App kannst du genau sehen, wie viele Meter du noch auf der Endlosrolle zum Drucken hast, das finde ich richtig praktisch. Deine erstellten Etikettenprojekte kannst du sogar innerhalb der App für eine spätere Wiederverwendung speichern.

Ich habe die einzelnen Wabenregale beschriftet und sogar ein paar Urlaubsschnappschüsse mit dem VC-500W ausgedruckt.

 

 

 

 

DIY: Wabenregal für Urlaubserinnerungen selber machen

 

DIY: Wabenregal für Urlaubserinnerungen selber machen

 

DIY-Wabenregal mit Pinnwand bauen – Materialliste:

*Affiliate Links

 

DIY: Wabenregal für Urlaubserinnerungen selber machen

 

Ein Wabenregal selber machen – DIY-Anleitung:

 

Im ersten Schritt benötigst du die sechs Hölzer. Ich habe mir das Holz direkt im Baumarkt auf Gehrung mit einer Kappsäge zuschneiden lassen. Die einzelnen Holzleisten sind 20cm lang und die Gehrung beträgt an beiden Enden jeweils 30°.

Lege die sechs Holzzuschnitte zu einer Wabe bzw. einem Hexagon zurecht und verleime sie untereinander. Drücke die Enden gut aneinander und wische evtl. überflüssigen Holzleim mit einem Tuch ab. Lasse deine verleimte Wabe nun für eine maximale Stabilität vollständig trocknen.

Im nächsten Schritt nimmst du die Holzwabe zur Hand und nutzt diese als Schablone für den Kork. Für den Zuschnitt der recht dicken Korkplatte benötigst du einen scharfen Cutter und ein Lineal aus Aluminium. Lege das Lineal jeweils auf eine Linie und schneide mit dem Cutter daran entlang.

Die Holzwabe habe ich mit Holzleim auf die Korkplatte geklebt und über Nacht mit einem Brett und Gewicht beschwert. Zum Schluss brauchst du nur noch die Zackenaufhängung an der Rückseite fixieren. Die beiden Schrauben kannst du direkt an der Korkplatte fixieren.

 

 

DIY: Wabenregal für Urlaubserinnerungen selber machen

 

DIY: Wabenregal für Urlaubserinnerungen selber machen

 

 

Wie du siehst müssen DIY-Möbel und Deko definitiv nicht teuer oder aufwändig in der Herstellung sein. Das Dekorieren des DIY-Wandregals in Wabenform hat mir unglaublich viel Freude gemacht. Hierbei musste ich an die Fotoalben denken, die ich viele Jahre für jeden Urlaub gebastelt habe. Das hat mir immer sehr viel Freude gemacht.

Gefällt dir mein DIY-Wabenregal so gut, dass du es nachmachen möchtest? Dann zeige mir dein Ergebnis gerne mit dem Hashtag #wiebkeliebtDIY auf Instagram.

 

DIY Fiber Rainbow - Stickrahmen Deko selber machen