DIY Karten Upcycling mit Knöpfen zu Weihnachten

DIY Karten Upcycling mit Knöpfen zu Weihnachten

November 1, 2018 2 Von wiebkeliebt

Heute ist der erste November und ich kann es kaum glauben wie schnell das Jahr verflogen ist!

Ich möchte dir eine schöne Upcycling Idee zeigen, mit der du ratzfatz tolle Weihnachtskarten zaubern kannst.

Es gibt glaube ich nahezu keinen Haushalt, wo es nicht ein Glas oder eine Dose mit Knöpfen gibt. Sind wir mal ehrlich, wir heben Knöpfen fleißig auf, schneiden sie sogar von abgelegten Kleidungsstücken ab, aber wann hast du das letzte Mal einen Knopf aus dem Sammelsurium angenäht?

Gerade an den dunkleren Tagen im Herbst und Winter ist das Basteln ein schöner Zeitvertrieb für die ganze Familie.

 

 

Du brauchst:

  • Knöpfe
  • Bastelkleber
  • Bleistift und Lineal
  • Karten
  • Schwarzer Fineliner

Ich habe dir die Karte mit dem Kranz und dem Geschenk jeweils die Mitte der Karte ganz leicht markiert. Hierzu einfach zwei Linien über die Diagonalen Ecken zeichnen.

Für das Vorzeichnen des Kreises kannst du einen beliebigen Gegenstand mit deiner Wunschgröße verwenden. Die anderen Motive habe ich einfach frei aus der Hand gelegt.

Die Knöpfe Stück für Stück mit einem Miniklecks Kleber  auf die Karte kleben und danach vollständig trocknen lassen.

 

 

 

 

Wenn du möchtest kannst du nun deine Karten noch mit einem schwarzen Fineliner weiter dekorieren.

Kennst du schon mein tolles Lichterketten DIY ? Wenn du mehr Lust auf winterliche Dekoration hast, schaue dir unbedingt mein Anhänger DIY und Tannenzapfen DIY an.

Gefällt dir meine DIY-Idee so gut, dass du sie nachbasteln möchtest? Dann zeige mir dein Ergebnis gerne mit dem Hashtag #wiebkeliebtdiy auf Instagram.