Meine 3 liebsten Fotoaccessoires für bessere Fotos

Meine 3 liebsten Fotoaccessoires für bessere Fotos

März 1, 2019 0 Von wiebkeliebt

Zugegeben habe ich dich nun lange genug auf diesen Beitrag warten lassen. Heute zeige ich dir meine 3 langjährig bewährten Fotoaccessoires für bessere Fotos!

Das tolle ist, dass du 2 von den drei Produkten bestimmt bei dir im Ort kaufen kannst und alle 3 Fotoaccessoires nicht viel Geld kosten.

Fotografie und Wiebkeliebt sind ganz eng miteinander verbunden.Viele Jahre habe ich unterschiedlichste Menschen, Familien und Babys fotografiert – habe so viele einmalige und besondere Momente mit meiner Kamera begleitet. Erinnerungen für immer bildhaft festgehalten.

Ich merke, dass das Interesse für schöne Fotos und Fotoprodukte stetig wächst.

Licht und Schatten – darauf kommt es an. Beides ist so wichtig – ohne diese beiden Gegensätze würde es jedem Foto an Form und Ausdruck fehlen.

Erst der Schatten macht aus einem Kreis die Kugel, das Licht in den Augen wiederum bringt Lebendigkeit.

Nun aber zu meinen 3 liebsten Fotoaccessoires:

 

Tageslicht ist schlichtweg die schönste Lichtquelle. Alle meine Fotos machen ich soweit möglich alleinig mit dem Tageslicht. Je nachdem zu welcher Tageszeit du deine Fotos machen möchtest solltest du dir deinen Platz für dein Fotoset suchen. Zur Mittagsstunde hat die Sonne ihren höchsten Stand und daraus resultieren starke Schlagschatten. Ein heller Standort ist sehr gut, aber ohne eine direkte Sonneneinstrahlung.

Ich versuche immer so nach wie es geht an die Lichtquelle heranzugehen, das wäre hier jetzt ein Fenster. Nummer 1 meiner Fotoaccessoires ist ein Reflektor! Den nutze ich wirklich immer! Hier gibt es meinst eine goldige und silberne Seitenoption, ich nutze die silberne Seite, da die Goldseite das Licht sehr warm macht. Reflektoren gibt es in vielen unterschiedlichen Größen. Für die Menschenfotografie habe ich einen recht großen, aber für meine Blogfotos nutze ich alleinig diesen Reflektor. Damit kannst du super Schatten minimieren/aufhellen und dein Foto super ausleuchten. Ob du ihn anlehnen möchtest oder beim Fotografieren in der Hand hälst ist Geschmackssache. Der Reflektor sollte der Lichtquelle gegenüber stehen.

 

Meine 3 liebsten Fotoaccessoires für bessere Fotos

Meine 3 liebsten Fotoaccessoires für bessere Fotos

Links: Ohne Reflektor – Rechts: Mit Reflektor

 

Gerade für DIY Fotostrecken benötigt Frau einen neutralen Hintergrund/Untergrund. Hier kann man allerlei Holzbretter und Holzplatten verwenden.

Noch einfacher und billiger ist es, Pappbögen in DIN A0 Größe zu benutzen. Die sind leicht und günstig, zudem gibt es viele unterschiedliche Farbtöne. Ich habe immer zwei weiße Bögen und zwei unterschiedliche Rosatöne. Wenn die weiße Pappe irgendwann zu verschmutzt ist und auch der Radierer den Schmutz nich mehr wegbekommt, tausche ich die Bögen einfach aus.

 

Meine 3 liebsten Fotoaccessoires für bessere Fotos

 

Kommen wir nun zum dritten Fotoaccessoire meiner Top 3:

 

Du hast etwas Schönes gebastelt aus Papier und magst es nun fotografieren. Aufgehangen an der Wand steht das gute Stück nun ab und macht damit einen unschönen Schatten. Ein Stück Klebestreifen darüber kleben ist hier keine Lösung. Tesa Tack ist mein Favorit, die Klebebands halten stark und zuverlässig, lassen sich aber dennoch rückstandslos entfernen. Wie du sehen kannst habe ich mittlerweile sogar die große Packung mit 200Klebepads auf Vorrat gekauft.

 

Meine 3 liebsten Fotoaccessoires für bessere Fotos

 

Meine 3 liebsten Fotoaccessoires für bessere Fotos

 

Meine 3 liebsten Fotoaccessoires für bessere Fotos

 

 

Das waren für heute meine 3 liebsten Fotoaccessoires, die ich mit dir teilen möchte. Sie sind günstig und einfach verfügbar, easy anzuwenden und benötigen fast keinen Platz zum Verstauen. Ich hoffe dir gefällt mein Beitrag.

Wenn du  Inspirationen zum Basteln suchst, schaue dir unbedingt den Beitrag Pompom Hasen Stifte – Osterspaß an.