DIY: Eine Bank selber bauen [Werbung]

DIY: Eine Bank selber bauen [Werbung]

September 21, 2020 1 Von Wiebke

Heute zeige ich dir, wie du eine Bank selber bauen kannst. Möbel für den eigenen Wohnraum zu bauen macht Spaß und du bekommst gleichzeitig ein unverwechselbares Unikat. Eine Bank ist ein multifunktionalen Möbelstück, welches prima als Ablage, als Beistelltisch oder wie in meinem Fall als Blumenbank dienen kann.

Zusammen mit Lechuza habe ich mir eine schöne Bauanleitung für eine Bank überlegt, die du auch mit wenig Erfahrung super umsetzen kannst. Ich wollte schon längere Zeit eine Bank bauen, damit ich diese für meinen heimischen Urban Jungle variabel nutzen kann.

Die vielen Pflanzen verteilen sich bei mir zu Hause im ganzen Haus – wenn die Tage kürzer und dunkler werden benötigen ein paar Pflanzen einen Standortwechsel, um genügend Tageslicht zu bekommen. Der einfachste und effektivste Weg ist hier die Pflanzen näher an ein Fenster zu stellen. Im Wohnzimmer haben wir eine große Fensterfront, die sich für eine Blumenbank  geradezu anbietet.

 

Das LECHUZA Bewässerungssystem

„Wie die Natur – so funktioniert das Bewässerungssystem“ von Lechuza. Der Wasserstandsanzeiger, der bei Lechuza übrigens nicht nur an den Pflanztöpfen für die Zimmerpflanzen, sondern auch an allen Töpfen für Balkon und Garten zu finden ist, sorgt ganz penibel dafür, dass keine Staunässe entsteht und gleichfalls keine Durststrecken aufkommen.
Gerade zu jüngeren Jahren, als ich mich noch nicht mit den individuellen Bedürfnissen meiner Pflanzen beschäftigt habe, ist ein Großteil von ihnen meist nach kurzer Zeit des Zusammenseins gestorben. Heute weiß ich, dass ich es einfach oftmals mit dem Gießen übertrieben habe!

Staunässe mag keine Pflanze. Neben dem Wasserstandsanzeiger gibt es einen Einfüllschacht – hier füllt man das Gießwasser bequem ein und an die Wasserstandsanzeige super im Blick.

Bei meiner CUBETO Stone Pflanzschale habe ich zuerst die mitgelieferte Lechuza PON Schicht einfüllt und danach meine Pflanzen arrangiert und die Zwischenräume mit Erde aufgefüllt. Durch die Drainageschicht aus dem PON kann die Wasserzufuhr zur Pflanze perfekt dosiert werden.
Bei den CANTO Stone Tischgefäßen ist es gar nicht notwendig, dass man sie umpflanzt. Die Pflanzen werden hier sehr einfach mit dem Stick-Bewässerungssystem versorgt.

 

 

DIY: Eine Blumenbank selber bauen

 

 

Eine Blumenbank selber bauen – Materialliste:

  • 2 Kanthölzer (4x4cm) 81cm
  • 2 Kanthölzer (4x4cm) 17cm
  • 4 Kanthölzer (4x4cm) 40cm
  • Platte mit 2,8cm Stärke 100x30cm
  • Holzleim*
  • 8 Schrauben 5×70
  • 4 kleine Winkel und 8 passende Schrauben
  • 8 Schrauben 5×60 zum Montieren der Deckplatte
  • Lack nach Wahl
  • Lineal und Bleistift
  • Schleifpapier
  • Holzspachtelmasse*
  • Spachtel

*AFFILIATE LINKS

 

DIY: Eine Blumenbank selber bauen

 

Eine Bank selber bauen – DIY Anleitung:

 

Im ersten Schritt benötigst du die einzelnen Holzzuschnitte, diese kannst du dir ohne Aufpreis direkt im Baummarkt zuschneiden lassen. Für die Unterkonstruktion habe ich quadratisches Holz mit dem Maß 4x4cm gewählt. Meine Blumenbank zum Selberbauen hat zum Schluß ein Endmaß von 90x25x40cm.

Für das Bauen der Unterkonstruktion müssen die Beine mit dem Rahmen verbunden werden. Hier habe ich ich mit einem Lineal und Bleistift die jeweiligen Stellen markiert und danach das Holz mit einem kleinen Bohrer vorgebohrt. Um es mir möglichst einfach zu machen, habe ich alle Teile so zurechtgelegt, wie sie montiert werden sollen. An jedem Bein habe ich an den zwei benachbarten Seiten die Höhe des anliegenden Holzes markiert.

 

 

DIY: Eine Blumenbank selber bauen

 

Die Bank montieren – Löcher markieren

Um die exakte Position der Löcher festzulegen habe ich die Mitte des Quadrats mit Hilfe von zwei Diagonalen von Ecke zu Ecke markiert. Im Anschluß habe ich eine senkrechte Linie in der Mitte gezogen. Die Löcher werden jeweils auf der Hälfte ausgehend vom Mittelpunkt angezeichnet. Damit sich die Schrauben später nichts ins Gehege kommen habe ich bei einer Seite die obere Mitte genommen und für die andere Seite des gleichen Beines die untere Hälfte.

Ich habe erst beide Seiten mit den Beinen montiert und habe dann erst die beiden langen Seiten dazwischen verbunden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann vor dem Verschrauben noch etwas Holzleim auf die beiden sich treffenden Holzflächen geben. Den eventuell überschüssigen Leim einfach mit einem Tuch wegwischen. In die Innenwinkel des Rahmens habe ich zusätzlich je einen kleinen Winkel aus Metall gesetzt und fixiert.

 

DIY: Eine Blumenbank selber bauen

 

Mit ein wenig Holzschachtelmasse habe ich alle sichtbaren Schrauben verdeckt. Nach dem Trocknen bin ich mit einem feinen Schleifpapier über die gespachtelten Flächen gegangen. Bevor du die Unterkonstruktion lackierst bietet es sich an, dass du alle sichtbaren Flächen mit dem Schleifpapier glättest.

Nach dem Trocknen des Lackes fehlt nur noch die Deckplatte für deine selbst gebaute Bank. Hierfür setzt du die Unterkonstruktion kopfüber auf die Holzplatte und fixierst beide Teile mit mindestens einer Schraubzwinge. An den langen Seiten habe ich jeweils zwei Schrauben zum Fixieren gesetzt, an den kurzen Seiten jeweils eine Schraube in der Mitte.

 

 

DIY: Eine Blumenbank selber bauen

 

DIY: Eine Blumenbank selber bauen

 

Deine selbstgebaute Bank ist fertig!

Die DIY Bank aus Holz hat es mir richtig angetan. Individuelle Möbel lassen sich oft einfacher bauen als man denkt. Ich persönlich mag die Flexibilität in Bezug auf die Maße und das spätere Aussehen der eigenen Unikate.

Für meine immer größer werden Pflanzensammlung kommt die selbst gebaute Bank ganz recht. In der kälter werdenden Jahreszeit dürfen einige meiner Pflanzen für mehr Tageslicht näher an das Fenster rücken. Wie du siehst, kann meine 90cm breite Bank einigen Pflanzen einen schönen Platz bieten.

Gefällt dir meine DIY-Idee so gut, dass du sie nachmachen möchtest? Dann zeige mir dein Ergebnis gerne mit dem Hashtag #wiebkeliebtDIY auf Instagram.

 

DIY Fiber Rainbow - Stickrahmen Deko selber machen