DIY Knoblauchöl selber machen: Einfaches Rezept

DIY Knoblauchöl selber machen: Einfaches Rezept

Februar 11, 2020 0 Von Wiebke

Knoblauchöl kannst du leicht selber machen: ich zeige dir, wie du das vielseitige Öl aus nur zwei Zutaten herstellst. 

Mit Knoblauch lassen sich viele Gerichte supertoll aufpeppen und das selbstgemachte Knoblauchöl ist eine schnelle DIY Geschenkidee. Geschenke aus der Küche gehen gefühlt immer und machen einfach Freude. Letztes Jahr habe ich zum Muttertag z.B. pflegendes Lippenpeeling verschenkt, das eine tolle Last-Minute Idee ist zum Verschenken.

Heute möchte ich mit dir das Rezept für selbstgemachtes Knoblauchöl teilen, das superschnell und einfach aus nur zwei Zutaten herzustellen ist. Es eignet sich toll als Mitbringsel zur nächsten Einladung.

 

 

DIY Knoblauchöl selber machen: Einfaches Rezept

 

 

Herstellung von Knoblauchöl – was du beachten solltest:

 

Achte bei den Ölen darauf, möglichst hochwertige Öle in Bio-Qualität zu verwenden, um auf Pestizide verzichten zu können.

Für das selbstgemachte Öl benötigst du nur zwei Zutaten – frischen Bio Knoblauch und Pflanzenöl. Geeignete Öle sind hier z.B. Sesamöl, Olivenöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl und Erdnussöl. Auf einen Liter Rapsöl habe ich 2 Knollen Bio Knoblauch verarbeitet.

 

 

 

*AFFILIATE LINKS

 

 

DIY Knoblauchöl selber machen: Einfaches Rezept

DIY Knoblauchöl selber machen: Einfaches Rezept

DIY Knoblauchöl selber machen: Einfaches Rezept

 

 

Knoblauchöl selber herstellen – Einfache Anleitung:

 

Zuerst schälst du den Knoblauch und zerkleinerst ihn grob mit dem Messer. Die Hälfte der Ölmege zusammen mit dem Knoblauch habe ich einfach mit einem Stabmixer püriert und dann die Restmenge von dem Pflanzenöl hinzugefügt.

Am besten füllst du das Gemisch in ein größeres Schraubglas und lässt das Knoblauchöl mindestens 7 Tage an einem dunklen und kühlen Ort ziehen.

 

Nach der Ziehzeit lässt du das Öl einfach durch ein Blatt Küchenpapier filtrieren bevor du es abfüllst. Ich habe hier einfach einen alten Keramikkaffeefilter benutzt, in dem ich ein Blatt Küchenpapier gelegt habe.

Simple in der Handhabung, aber Geduld ist hier gefragt. Tropfen für Tropfen sammelt sich das klare selbstgemachte Knoblauchöl.

Fülle das Öl in kleine Fläschchen, das Knoblauchöl ist ein tolles Geschenk aus der Küche mit einer Haltbarkeit von ungefähr sechs Monaten

 

 

DIY Knoblauchöl selber machen: Einfaches Rezept

 

 

DIY Knoblauchöl selber machen: Einfaches Rezept

 

DIY Knoblauchöl zum Genießen und Verschenken.

Du willst mehr Inspiration für selbstgemachte Geschenke aus der Küche? Dann schaue dir unbedingt mein DIY Zitronenpeeling an. 

Gefällt dir meine DIY-Idee so gut, dass du sie nachmachen möchtest? Dann zeige mir dein Ergebnis gerne mit dem Hashtag #wiebkeliebtDIY auf Instagram.

 

DIY Fiber Rainbow - Stickrahmen Deko selber machen