Efeutute vermehren und pflegen – DIY Urban Jungle

Efeutute vermehren und pflegen – DIY Urban Jungle

August 6, 2020 0 Von Wiebke

Die Efeutute ist eine robuste Pflanze, die sich super einfach vermehren lässt. Sie stellt keine hohen Erwartungen an die Pflege und kommt auch mit einer dunkleren Umgebung zurecht. Durch ihre vielen Arten bietet diese grüne Zimmerpflanze eine tolle Variation.

Ich vermehre meine Zimmerpflanzen während der Wachstumsphase regelmäßig, mein persönlicher Urban Jungle wächst dadurch stetig voran. Auf meinem Blog findest du Beiträge, in denen ich die zeige, wie du deine Pilea , Monstera und Fittonia vermehren kannst. Generell kannst du Stecklinge ganzjährig schneiden, aber in der Wachstumsphase ab März  begünstigt das zunehmende Tageslicht das Anwachsen der Efeututen Stecklinge.

Eine Efeutute vermehren ist einfach: du musst einen gesunden Pflanzentrieb mit zwei bis drei Blattknoten abschneiden, im Wasserglas wurzeln lassen und dann in feuchte Erde einpflanzen.

 

 

Efeutute vermehren und pflegen - DIY Urban Jungle

 

 

Efeututen-Stecklinge im Wasserglas vermehren

Ich persönlich vermehre meine Efeututen am liebsten im Wasserglas. Durch das Vorwurzeln im Wasser hast du eine hohe Gelinggarantie, was das Anwachsen der Efeututen-Stecklinge in der Erde betrifft.

Am Anfang muss du etwas Geduld haben und das Wasser 2-3 Mal in der Woche auswechseln. Wenn die Wurzelbildung aber erst einmal begonnen hat, geht es gefühlt dann schnell voran mit dem Wurzelwachstum.

Damit beim Vermehren deiner Efeututen nichts schief gehen kann, habe ich dir die wichtigsten Fakten kurz notiert.

 

 

 

Efeutute vermehren und pflegen - DIY Urban Jungle

 

 

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick, damit beim Vermehren deiner Efeutute nix schief gehen kann:

  • Schneide den Trieb mit einem sauberen und scharfen Messer.
  • Der Trieb sollte nicht kürzer als ungefähr 8cm sein.
  • Die Schnittstelle sollte unterhalb von mindestens zwei Blattknoten sein.
  • Die Stecklinge der Efeutute mögen einen warmen und hellen Fensterplatz, vermeide aber direkte Sonneneinstrahlung.
  • Der unterste Blattknoten sollte immer mit Wasser bedeckt sein.
  • Alle 2-3 Tage solltest du das Wasser wechseln, bis die Stecklinge Wurzeln gebildet haben.

 

 

Efeutute vermehren und pflegen - DIY Urban Jungle

 

Efeutute vermehren und pflegen - DIY Urban Jungle

 

 

Damit es deinen Efeututen gut geht, ist neben dem richtigen Standort auch die Pflege ein wichtiger Faktor. Folgend findest du ein paar Produkte, die ich regelmäßig für meine Pflanzen verwende. Für die Erde nehme ich ein Gemisch aus Pflanzenerde und Hydrokultur.

 

*Affiliate Links

 

Auf Instagram nehme ich dich regelmäßig mit durch meinen kreativen Alltag und zeige dir meine Pflanzenupdates.