Einfache Beutel nähen - DIY Anleitung für Nähanfänger

Einfache Beutel nähen – DIY Anleitung für Nähanfänger

Heute zeige ich dir, wie du einfache Beutel aus Stoff nähen kannst. Für die DIY Beutel mit Tunnelzug benötigst du kein Schnittmuster und du kannst sie auf deine Wunschgröße einfach anpassen.

Zum Nähen der Beutel eignet sich am besten Webware aus Baumwolle. Die genähten Stoffblumen sind ein weiteres DIY Nähprojekt, welches superschnell und sogar ganz ohne Nähmaschine umzusetzen ist. Die praktischen Beutel aus Stoff eignen sich prima für unterschiedliche Verwendungen im Alltag.

  1. Nachhaltige Geschenkverpackung aus Stoff.
  2. Als praktische und leichte Verpackung für Einkäufe von Lebensmitteln.
  3. Zum Organisieren von Kleinkram im Badezimmer.

 

Einfache Beutel nähen - DIY Anleitung für Nähanfänger

 

Beutel einfach nähen – Materialliste:

*AFFILIATE LINKS

Einfache Beutel nähen - DIY Anleitung für Nähanfänger

Beutel mit Tunnelzug nähen – Einfache DIY Anleitung:

Für die Beutel habe ich mir eine Schablone mit dem Maß 14 x 40 cm aus Karton zurechtgeschnitten. Übertrage das Maß auf den Stoff und beachte, dass du mit einem Abstand von ungefähr einem Zentimeter drumherum mit Hilfe der Zickzackschere den Zuschnitt machst.

Der Zuschnitt mit der Zickzackschere hat den Vorteil, dass du damit ein Aufribbeln der Randbereiche des Stoffes vorbeugst.

 

  1. Lege den Stoffzuschnitt in der Mitte gelegt aufeinander (rechts auf rechts).
  2. Jetzt nähst du die beiden langen Seiten mit Hilfe eines geraden Stiches zu.
  3. Krempel den offenen Rand um, ich habe das bei knapp 4 cm gemacht. Achte darauf einen möglichst geraden Rand zu haben. Ich bügle jetzt immer einmal über den Kantenbereich.
  4. Nun nähst du in zwei parallel verlaufenden Linien für den Tunnelzug. Verriegle die beiden Nähte sorgfältig an einer Seitennaht, die du später öffnest, um die Kordel in den Tunnelzug einzufädeln. Für die beiden genähten Linien orientiere ich mich an der Markierung an der Nähmaschine. Nähe langsam Stück für Stück.

Auf meinem Instagram Account findest du die genähten Beutel auch als Videoanleitung.

 

Einfache Beutel nähen - DIY Anleitung für Nähanfänger

Einfache Beutel nähen - DIY Anleitung für Nähanfänger

 

Nun kannst du den Beutel aus Stoff umdrehen und staunen. Mit einer Trennhilfe öffnest du jetzt vorsichtig die kleine Seitennaht zwischen den beiden genähten Linien. Mit einer stumpfen Nadel fädelst du nun die Kordel in den Tunnelzug. Als Deko habe ich jeweils noch eine Holzperle auf die beiden Enden gefädelt und mit einem Knoten fixiert.

Die genähten Beutel mit dem Tunnelzug sind kein Hexenwerk und eignen sich wirklich auch für ungeübte Nähanfänger. Das Maß kannst du einfach nach deinen Wünschen anpassen, denn die Technik/Vorgehensweise bleibt immer gleich. Meine Nähmaschine ist übrigens ein wirklich günstiges Modell, welches mich jetzt schon einige Jahre treu begleitet – innerhalb der Materialliste habe ich sie dir verlinkt.

 

Einfache Beutel nähen - DIY Anleitung für Nähanfänger

Einfache Beutel nähen - DIY Anleitung für Nähanfänger

Deine Beutel aus Stoff sind fertig.

Wenn du mehr Inspiration für das anfängergeeignete Nähen und schöne Upcycling Projekte suchst, schaue dir gerne folgende Projekte von mir an:

Gefallen die meine genähten Tunnelzugbeutel aus Stoff so gut, dass du sie nachmachen möchtest? Dann zeige mir dein Ergebnis gerne mit dem Hashtag #wiebkeliebtDIY auf Instagram.

 

Kommentare 1

  1. Hallo Wiebke,

    vielen Dank für die coole Anleitung und die Inspiration. Uns sind dabei auch ein paar Ideen für unser nächstes Projekt gekommen.

    LG
    Andreas von Sneaker Factory

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benoetige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht oeffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur fuer diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Loeschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklaerst du dich damit einverstanden. Eine ausfuehrliche Erlaeuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklaerung.

Ich habe die Datenschutzerklaerung gelesen und akzeptiere diese.*