Korb häkeln – DIY Anleitung für Anfänger

Ein Korb lässt sich schnell und einfach häkeln. Utensilo und Körbe kann man gefühlt immer brauchen, egal ob es um das Organisieren von Kleinigkeiten im Büro oder Badezimmer geht, als Brotkorb auf dem Frühstückstisch oder als Dekoration im Wohnzimmer.

Mit meiner einfachen und kostenlosen Anleitung kannst du einen schlichten Korb häkeln, der sich auch ganz prima als DIY Geschenk eignet.

 

Korb häkeln - DIY Anleitung für Anfänger

Materialliste für das Häkelprojekt Korb:

*Affiliate Links

 

Korb häkeln - DIY Anleitung für Anfänger

Korb häkeln - DIY Anleitung für Anfänger

Einen Korb häkeln – Einfache DIY Anleitung:

Der Korb ist ein feines Häkelprojekt für Anfänger, da du nur wenige Basismaschen benötigst. Je nachdem wie fest die Garnqualität ist wird der Häkelkorb stabiler oder bleibt flexibler. Die Größe des Korbes kannst du ganz leicht anpassen, indem du Runden nach dem folgenden Schema hinzufügst oder einfach weglässt.

 

Verwendete Maschen

Feste Masche (fM)

Kettmasche (Km)

 

Abkürzungen

FR = Fadenring

x6 = 6 mal

Zun = Zunahme ( 2 fM in eine Masche)

Der Korb wird in Spiralrunden gehäkelt.

 

Los geht`s

1. Runde: 6 fM im FR → 6 fM

2. Runde: (Zun in jede fM) x6 →12 fM

3. Runde: (1 fM, Zun) x6 →18 fM

4. Runde: (2 fM, Zun) x6 →24 fM

5. Runde: (3 fM, Zun) x6 →30 fM

6. Runde: (4 fM, Zun) x6 →36 fM

7. Runde: (5 fM, Zun) x6 →42 fM

8. Runde: (6 fM, Zun) x6 →48 fM

9. Runde: häkle eine Runde fM nur in die hinteren Maschen der Vorrunde! →48 fM

Nun häkelst du fortwährend weiter fM in Spiralrunden. Zum Schluß häkelst du eine Runde Km für einen hübschen Abschluss. Schneide das Garn mit einer Länge von ca. 15-20cm ab und vernähe das Ende mit der stumpfen Nadel.

 

 

Korb häkeln - DIY Anleitung für Anfänger

 

 

Deine selbstgemachter Utensilokorb ist fertig!

Du willst mehr Inspiration für DIY Häkelprojekte ? Dann schaue dir unbedingt meine Boho Deko für Glasflaschen an. Gefällt dir meine Häkelanleitung für Körbe so gut, dass du sie nachmachen möchtest? Dann zeige mir dein Ergebnis gerne mit dem Hashtag #wiebkeliebtDIY auf Instagram.

DIY Fiber Rainbow - Stickrahmen Deko selber machen

Kommentare 14

  1. Hallo, der Korb ist toll!
    Ich habe noch nie etwas gehäkelt oder gestrickt, würde mich aber aber mal dran wagen.
    Wieviel wolle benötige ich denn für so einen Korb?

    Liebe Grüße, Gesa

    1. Beitrag
      Autor

      Hallo liebe Gesa,

      von dem angegebenen Garn in der Materialliste bleibt nur ein ganz kleiner Rest bei einem gehäkelten Korb über. Zeige mir gerne dein Ergebnis, darüber würde ich mich sehr freuen.

      Herzlichst Wiebke

    2. Liebe Wiebke,
      vielen lieben Dank für deine schnelle Rückmeldung. Dann werde ich mich demnächst mal an den Korb wagen. Ein Bild vom Ergebnis bekommst du dann sehr gerne!

      Einen schönen Sonntag und viele Grüße
      Nadine

  2. Liebe Wiebke,

    ich würde den Korb gerne häkeln.
    Kannst du mir verraten, welche Größe der Korb letztendlich ungefähr hat? Das wäre toll!

    Liebe Grüße
    Nadine

    1. Beitrag
      Autor

      Hallo Nadine,

      ich freue mich, dass dir der Korb gefällt. Wenn du das verlinkte Garn wie ich verwendest hat der Korb zum Schluss einen Durchmesser von ca. 19cm mit einer Höhe von 8cm. Viel Freude beim Häkeln und zeige mir gerne dein Ergebnis.

      Grüße Wiebke

  3. Hallo Wiebke, ein toller Korb.
    Das Material ist bei Amazon ausverkauft. Gibt es ähnliches? Und wieviel Wolle brauche ich?
    Danke im voraus und liebe Grüße

    1. Beitrag
      Autor

      Hallo Verena,

      derzeit gibt es lediglich andere Farben von der Wolle zu kaufen, vielleicht findest du da eine Alternative für dich. So ein Knäuel reicht bis auf einen Minirest genau für einen Korb.
      Grüße Wiebke

  4. Liebe Wiebke,

    kannst Du mir die Wolle nochmal aufschreiben. Der Link funktioniert irgendwie nicht.
    Lieben Dank!

    Viele Grüße
    Katharina

    1. Beitrag
      Autor

      Guten Morgen Katharina,

      ich habe den Link in der Materialliste ausgetauscht. Bei der Farbe der Wolle musst du mal schauen, welche Töne aktuell verfügbar sind.
      Grüße Wiebke

  5. Hallo Wiebke, darf ich fragen wie das Garn heißt, das körbchen ist super schön.
    Lieben Dank Sabine

    1. Beitrag
      Autor

      Guten Morgen Sabine,

      ich freue mich, dass dir das Körbchen so gut gefällt. Das Garn findest du in der Materialliste verlinkt.

      Grüße Wiebke

  6. Liebe Wiebke,

    Ich habe schon einige Körbe gehäkelt, meiner Meinung nach so wie auch deine Anleitung ist.
    Allerdings habe ich beim Abschluss in der letzten Reihe einen leichten “Sprung”.

    Ist das normal oder gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen?
    Ich häkle eine Reihe nach der anderen durch in die Höhe. Bräuchte ich am Ende jeder Runde eine spezielle Abschlussmasche?

    Liebe Grüße
    Tanja

    1. Beitrag
      Autor

      Guten Morgen Tanja,

      das ist tatsächlich ganz normal wenn du in fortlaufenden Runden häkelst. Alternativ könntest du sonst jede Runde mit einer Kettmasche „schließen“ und dann mit einer Steigeluftmasche eine neue Reihe darüber beginnen. Selbiges gilt auch beim Häkeln von anderen Formen oder Amigurumis, die meist in Spiralrunden gehäkelt werden.
      Grüße Wiebke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benoetige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht oeffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur fuer diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Loeschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklaerst du dich damit einverstanden. Eine ausfuehrliche Erlaeuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklaerung.

Ich habe die Datenschutzerklaerung gelesen und akzeptiere diese.*